Verfasser:

Informationen vom Regierungspräsidium

„Was gibt es Neues von der Nordostumgehung?“. Diese Frage bekommen wir immer wieder gestellt.

IZEDUL hat in der KW 44 mit dem Regierungspräsidium gesprochen und unsere Fragen wurden wie folgt beantwortet:

IZEDUL: Viele Bürger fragen, warum sie für Ihre Einwendungsschreiben keine Eingangsbestätigungen bekommen haben.

RP: Das ist nicht vorgesehen. Jeder Absender bekommt aber von HessenMobil eine detaillierte Antwort auf seine Einwendung. Das wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

IZEDUL: Können Sie uns sagen, wieviele Einwendungen eingereicht wurden?

RP: Ja, es sind zusammen mit den Einwänden und Stellungnahmen der Verbände und der „Träger Öffentlicher Belange“ mehr als  250 Einwendungen.

IZEDUL: Unsere Stadtoberen haben davon gesprochen, dass nach Ablauf der Einwendungsfrist der Erörterungstermin noch in diesem Jahr stattfinden soll. Können Sie das bestätigen?

RP: Nein. Wir haben von HessenMobil noch keine Rückmeldung bekommen. Erst wenn HessenMobil alle Einwendungen bearbeitet und beantwortet hat, werden wir nach einer Vorbereitungszeit den Erörterungstermin anberaumen. Auf keinen Fall wird dies noch in diesem Jahr geschehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.