Verfasser:

Fledermausbrücken über die Umgehung

Über die Nordostumgehung sind an mehreren Stellen Leiteinrichtungen für Fledermäuse vorgesehen.

Das sind in der Regel bis zu 4m hohe Wände oder Zäune entlang der Trasse, ergänzt mit Sichtblenden an den Seiten von Brückenbauwerken. Wo immer Fledermäuse in ihren Jagdrevieren Straßenneubauten kreuzen, müssen diese Fledermausleiteinrichtungen die Tiere vor Kollisionen mit KFZ schützen. Das ist Europäisches Gesetz und nicht zu umgehen. Da bisher wenige solcher Schutzeinrichtungen verwirklicht wurden, haben die meisten Usinger keine Vorstellung von diesen Bauwerken. Das Bild zeigt ein Beispiel, wie die Überquerung der Umgehung über die Hattsteiner Allee aussehen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.